Willkommen » Berichte » Allgemein » Seniorennachmittag zum Thema REGA

Seniorennachmittag zum Thema REGA

veröffentlicht in: Allgemein

Wir vom Seniorenteam der Reformierten Kirchgemeinde Rupperswil haben im Frühling versprochen, trotz Corona für unsere Senioren da zu sein. Nach vielen Überlegungen werden nun unsere Senioren-Nachmittage seit einiger Zeit in der Kirche durchgeführt, wo das notwendige Schutzkonzept eingehalten werden kann. Leider ist es aber momentan nicht möglich, nach einem Anlass bei einem Zvieri noch etwas gemütlich zusammenzusitzen. Doch beim Ausgang bekommt immer jeder Gast ein kleines Zvieri mit auf den Heimweg. So auch heute nach einem sehr informativen Vortrag über die Rega. Für die meisten von uns hat es die Rega immer gegeben! Aber heute konnten wir beim Vortrag die Entstehung dieser selbständigen, privaten und gemeinnützigen Stiftung, welche im Jahre 1952 gegründet wurde, mitverfolgen. Der Referent Manfred Stöhr wusste die Zuhörer mit seinen Ausführungen und dem Einspielen von kleinen Filmsequenzen zu fesseln. Er beantwortete auch die zahlreichen Fragen der Gäste. Schade nur, dass er nicht mit dem Helikopter angeflogen kam! Es war wiederum ein sehr erfreulicher sowie auch unterhaltsamer Nachmittag und wir freuen uns bereits auf den 27. Oktober, wo uns Daniela Zumsteg von ihren Erlebnissen als „Sozialbegleiterin auf Stör“ berichten wird.

Marlis Weiler