Familien-Gottesdienst mit Abendmahl vom 2. Mai 2021

posted in: Allgemein 0

Und da waren am selben Tag zwei von ihnen unterwegs zu einem Dorf namens Emmaus, das sechzig Stadien von Jerusalem entfernt ist. (Lk 24,13)

Am Sonntag, den 02. Mai 2021 feierten wir gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse einen Familien-Gottesdienst. Anhand der Geschichte über die beiden Jünger auf dem
Weg nach Emmaus, machten wir uns Gedanken darüber, wie Gott uns auch heute noch auf unserem Lebensweg begleitet und beschützt, selbst dann, wenn wir ihn nicht sehen und selbst dann, wenn
wir ihn nicht spüren.

Der Höhepunkt dieser Feier bildete das Abendmahl, welches von den Schülerinnen und Schülern unter der Anleitung unserer Katechetin Rosita Zumsteg vorbereitet wurde. Gemeinsam deckten sie den Tisch mit allem Notwendigen und stellten Brot und Traubensaft bereit. Sowohl unseren Schülerinnen und Schülern als auch unseren Besucherinnen und Besucher wird diese besinnliche und schöne Feier noch lange in Erinnerung bleiben!

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle an alle, die sich an diesem Gottesdienst beteiligt haben, insbesondere unsere Katechetin Rosita Zumsteg und ihre Schülerinnen und Schülern der 4. Klasse! Stefan Huber, Pfr